Quartonal gab uns die Ehre


Am 25.10.2019 fand das A Capella-Konzert von Quartonal in der evang. Kirche Harsefeld statt.

Quartonal . Vier Stimmen – ein Sound.
Ein A-Capella-Ensemble aus Norddeutschland. Eines der gefragtesten Vokalensembles Deutschlands.

Es gibt aber auch noch eine andere Seite: Vier junge Männer mit einem großen Herz für Menschen.
Für den Bewegungsraum im Wohnhaus für Menschen mit Behinderung in Harsefeld wurde an diesem Abend das Benefizkonzert, auf das wir uns schon lange gefreut haben, von den Sängern gestaltet.

Die Anreise der Ensemblemitglieder gestaltete sich zwar etwas schwierig: Flug aus München verspätet, A7 gesperrt und Stau im Elbtunnel. Aber trotz aller Widrigkeiten begann das Konzert pünktlich um 20 Uhr.

Ein sehr abwechslungsreiches Programm erwartete das Publikum. Von geistlichen über klassische Stücke bis hin zu Volks- und Liebesliedern reichte das Repertoire an diesem Abend.

Schon bei den ersten Klängen des Stücks „Von guten Mächten“ dürfte sich wohl bei allen Zuhörern eine Gänsehaut bemerkbar gemacht haben.
Die hervorragende Akustik der Kirche unterstrich noch die Qualität der
Künstler     Mirko Ludwig (Tenor I),
                   Jo Holzwarth (Tenor II),
                   Christoph Behm (Bariton) und
                   Sönke Tams Freier (Bass).

Sehr gelungen bot das Quartett die Musik dar mit charmant launigen Moderationen zwischen den Stücken. Tief beeindruckt von der Ausgewogenheit, der Harmonie und dem musikalischen Niveau dieses Quartetts und seiner Sänger genoss das Publikum dieses Konzert. Zum Abschluss gab es daher verdientermaßen standing ovations.

Wir bedanken uns bei Quartonal von ganzem Herzen für den unvergesslichen Genuss dieses Abends